Backpacking Checkliste


Vorbereitung


Ausrüstung


Dinge zum Packen


Verschiedenes


Sicherheitstipps

  1. Backpacking ist der perfekte Weg, um einen Teil der Welt mit einem knappen Budget zu sehen. Wer braucht schon die Formalität eines Hotels, wenn man ein Zelt aufschlagen und unter dem Sternenhimmel schlafen kann? Wer braucht schon Essenszeiten und Kleiderordnungen, wenn ein lokales Bistro Ihnen den Zutritt in Jeans und T-Shirt erlaubt? Die Freiheit der offenen Straße lockt...
    Freiheit, darum geht es beim Backpacking. Eins zu sein mit Straßen, Feldern und Wäldern. Egal, ob Sie in den weiten Weiten von Mutter Natur oder in Städten und Dörfern spazieren gehen, Sie sehen viel mehr zu Fuß als von einem Auto oder einem Bus aus. Sie haben die Zeit, anzuhalten und die Details zu erkunden, Geschäfte und Restaurants zu erkunden und mit den Einheimischen zu sprechen. Diese Checkliste kann dir helfen, dich auf dein Backpacking-Erlebnis vorzubereiten!

    Tipps


    Wie das populäre Sprichwort sagt... Es geht um die Reise, nicht um das Ziel. Backpacker haben oft nicht einmal ein Ziel; sie gehen dorthin, wo ihre Füße sie hinführen. Die richtige Ausrüstung und Bekleidung kann den Unterschied in der Welt ausmachen, wenn es darum geht, in das große Unbekannte einzudringen. Ebenso wichtig ist, dass Sie einen Backup-Plan haben. Sollten Sie auf ein Unglück stoßen, wie z.B. den Diebstahl Ihres Geldes oder Ihrer Kreditkarte oder einen Unfall, benötigen Sie einen Aktionsplan, jemanden, den Sie anrufen können, und eine Möglichkeit, nach Hause zu kommen. Zusätzlich zu den Kontaktinformationen kann es auch eine gute Idee sein, einige grundlegende medizinische Details über Sie zu tragen. Zum Beispiel Ihre Blutgruppe, Allergien und Details einer Erkrankung wie Diabetes oder Epilepsie. Es macht keinen Spaß, in einem Krankenhaus aufzuwachen, das an Maschinen angeschlossen ist, weil Sie vor Hitzeerschöpfung ohnmächtig geworden sind und niemand weiß, dass Sie auch einen niedrigen Blutzucker haben! Es ist auch eine gute Idee, diese Informationen in der Sprache des Landes zu haben, das Sie besuchen, da nicht jeder Englisch lesen kann.










Weitere Listen, die Dir gefallen könnten