Checkliste für die Campingvorbereitung


Ort


Ausrüstung / Ausrüstung


Dinge zum Packen


Sicherheitstipps


Sicherheit in der Wildnis

  1. Camping beschwört Bilder eines Zeltes herauf, das auf einer weiten, offenen Ebene in der Nähe einer Weide oder am Ufer eines plätschernden Baches aufgestellt ist. Viele Familien genießen es, wegzukommen und in der freien Natur zu schwelgen, das Lagerfeuer zu umkreisen, Lieder zu singen und Fleisch am Stiel brutzeln zu sehen. Der modernen Zivilisation zu entfliehen ist eine großartige Möglichkeit, einen Urlaub zu verbringen und Mutter Natur wieder kennenzulernen. Camping ist nicht nur viel wirtschaftlicher als der Aufenthalt in einem Hotel, es ist auch ideal für Familien mit kleinen Kindern. Keine Sorge um Kleiderordnungen oder den Versuch, die Kinder ruhig zu halten, Mutter Natur wird sie nicht zum Schweigen bringen oder ihre Outfits missbilligen. Nutzen Sie unsere vollständige camping checklist um vorbereitet zu sein.

    Camping Preparation Tips

    Mutter Natur wieder kennenlernen. Camping kann eine Zeit der Entspannung sein, für Gras unter den Füßen anstelle von Beton und um mit dem Geplapper von Tierfüßen statt mit dem Dröhnen des Stadtverkehrs umgeben zu sein. Lassen Sie die iPods, Handys und Laptops zu Hause und genießen Sie die Erlebnistechnologie kostenlos. Camping kann auch ein romantischer Kurzurlaub sein. Der Alltag mit seinen Verantwortlichkeiten und Stress kann jede Beziehung dämpfen. Ein Outdoor-Abenteuer kann den Funken zwischen Paaren wieder entfachen und für unvergessliche Erinnerungen sorgen. Andere campen allein, um mit der Natur zu kommunizieren oder "sich selbst zu finden". Umgeben von der Schönheit der Natur werden die Nerven beruhigt, die Seele beruhigt und der innere Frieden wiederhergestellt. Himmel, Sonne, Mond und Sterne können ein Gefühl von Freude und Entspannung vermitteln, das von keinem Spa erreicht wird! Camping bedeutet jedoch, das Unerwartete zu erwarten, also vergessen Sie nicht, jemanden wissen zu lassen, wohin Sie gehen und wie lange. Packen Sie die richtigen Sachen ein und haben Sie einen Backup-Plan für den Fall, dass die Wettervorhersage hässlich wird!










Weitere Listen, die Dir gefallen könnten